de German
Enjoy A Luxury Experience
Primis hac auctor curabitur consequat sociosqu massa rutrum nascetur condimentum interdum ex.
Discover More
Make Your Stay Memorable
Primis hac auctor curabitur consequat sociosqu massa rutrum nascetur condimentum interdum ex.
Discover More
Fully enjoy your stay with us
Primis hac auctor curabitur consequat sociosqu massa rutrum nascetur condimentum interdum ex.
Discover More
Voriger
Nächster

Luchse beobachten

Luchse beobachten

LUCHSE BEOBACHTEN

Wer ist der Luchs?
Die größte europäische Katzenart kommt im Flachland ebenso zurecht wie im Hochgebirge. Sie benötigen allerdings als Pirsch- und Laufjäger viel Deckung. Erst in der Dämmerung beginnt die Hauptaktivitätszeit des Luchses. Sie sind Einzelgänger und haben sehr große Streifgebiete. In der freien Natur sieht man sie nur sehr selten.
Tipp: Öffentliche Luchsfütterung an den Rabenklippen jeden Mittwoch und Samstag um 14:30 Uhr.

Bei einem Wanderausflug mit der Familie trotten Kinder oft nur widerwillig hinterher – es sei denn, die Erwachsenen kommen mit spannenden Strecken um die Ecke. Dazu gehören diese ganz sicher:

Das Luchsgehege 

1818 erlegte ein Jäger den letzten Harzer Luchs. Die scheuen Raubkatzen kehren langsam zurück. Heute leben im Harz etwa 90 Luchse.

Auf dieser 7,5 Kilometer langen Rundtour geht der Luchs ab! Start mit der Burgberg-Seilbahn bequem den Großen Burgberg hinauf. Danach geht es mit kleinen Schritten über den Kaiserweg und die Sonnenpromenade zur Rabenklippe mit dem Luchsgehege.

Wanderer stärken sich in der Waldgaststätte an den atemberaubenden Rabenklippen für den Rückweg, der über die Tiefe Kohlstelle zurück zur Seilbahn führt.

 

Schlagwörter :

Beitrag teilen :